road to self-discovery, part ten

Wednesday, November 20, 2013


September 2013 when I felt trapped behind the bars because I couldn't take any self-portraits. 
Yesterday, I was able to break free and I feel relieved and happy since then.

Hallo meine Lieben! Mein Gesicht mag euch inzwischen etwas fremd erscheinen, denn auf meinem Blog war es seit August nicht mehr zu sehen. Vielleicht ist es euch aufgefallen, denn ich weiß, wie sehr viele von euch meine Selbstportraits mögen. :-)
Das letzte Mal, dass ich meine Kamera und mein Stativ gegriffen habe, um in der freien Natur Selbstportraits zu schießen, war am 15. Juni 2013. Ich habe in den letzten Wochen oft erwähnt, wie unglücklich mich diese Tatsache gemacht hat. Seit Juni habe ich sehr viel erlebt, bin zwei Mal umgezogen, 18 Jahre alt geworden, habe unglaublich viel fotografische und menschliche Erfahrungen gesammelt und wundervolle Leute kennengelernt. Diese Zeit raste jedoch an mir vorbei, ohne dass ich meine Gefühle in Selbstportraits festgehalten habe.

Vorgestern dann die Befreiung, als ich endlich wieder die Kamera auf das Stativ stellte, umgeben von Hügeln und Bäumen und der Kamera meine Geschichte erzählte. Die Bilder drücken diese Freiheit aus und ich kann es kaum erwarten, sie mit euch zu teilen.

You Might Also Like

28 thoughts

  1. du bist so schön! und vor allem das dritte bild gefällt mir richtigrichtig gut!

    ReplyDelete
  2. mir gehts genauso. kann dich voll verstehen. mache seit august ein praktikum und komme gar nicht mehr zum fotografieren. dazu ist noch mein laptop kaputt gegangen. schrecklich :/

    ReplyDelete
  3. Beautiful pictures, great lightning and shadows c: Xx

    ReplyDelete
  4. Beautiful photography! Love the lighting

    Http://www.blackandolives.com

    ReplyDelete
  5. so wunderschön und toll und ausdrucksstark :3 <3

    ReplyDelete
  6. Wundervolle Bilder mit tollem Licht!

    ReplyDelete
  7. Wundervolle Aufnahmen! Ich finde, deine Gesichtsausdrücke passen dazu auch sehr gut. :)

    ReplyDelete
  8. soooo tolle tolle fotos regina. ich liebe sie !!

    ReplyDelete
  9. you are so beautiful, and your photography too! you are such an inspiration <3

    ReplyDelete
  10. sehr schöne berührende Fotos!

    ReplyDelete
  11. das mit den jalousien wollte ich auch schon immer mal ausprobieren, aber bin noch nie wirklich dazugekommen...
    die bilder sind wunderschön geworden!

    ReplyDelete
  12. Wunderwunderschön! Ich liebe solche Licht/Schatten Bilder.

    ReplyDelete
  13. sehr schöne Fotos ! ich liebe deine selbstportraits ♥

    ReplyDelete
  14. eww, so schön mal wieder etwas von dir zu sehen :)
    besonders 1 und 2 sind toll

    ReplyDelete
  15. ich kenne keinen der sich so schön in Szene setzten kann wie du!
    einfach wunderwunderwunderschön ♥

    ReplyDelete
  16. die bilder sind ja mal wieder ein traum! du hübsche:)

    ReplyDelete
  17. Ich habe nicht viel zu sagen, aber das ist schön
    und
    <3

    ReplyDelete
  18. Oh, ich liebe deine Selbstportraits. Du hast deine Gefühle und Stimmung wirklich gut zum Ausdruck gebracht! Ich mag dieses Spiel von Hell und Dunkel total gern :)

    ReplyDelete
  19. Du bist echt unglaublich hübsch!
    Endlich mal wieder Selbstportaits aufzunehmen hat sich wirklich gelohnt ;)

    Bei mir läuft im Moment ein Weihnachtswettbewerb, ich würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest :)
    http://good-morningstarshine.blogspot.de/2013/11/weihnachtswettbewerb.html

    ReplyDelete
  20. Du hast so ein einzigartiges, unglaublich schönes Gesicht <3
    Und ich liebe Bilder mit diesen Jalousien, wenn das Licht so schön durchscheint!

    ReplyDelete
  21. Wunderhübsch, besonders das dritte Bild ist einfach nur wow !

    ReplyDelete

Followers

Facebook

Instagram